Einfluss einer telemedizinisch unterstützten Betreuung bei chronischer Herzinsuffizienz

Aktualisiert: 27. Juni 2019

Hintergrund und Fragestellung: Mit einem telemedizinisches Betreuungs-Programm bei chronischer Herzinsuffizienz sollten Dekompensationen, Krankenhausaufenthalte und Gesamtbehandlungskosten reduziert werden.

Klicken Sie hier, um die PDF herunterzuladen

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontakt

Blutdruckinstitut München

Osterwaldstraße 69

80805 München

Informationen

  • Careberri UG
  • Schwarz YouTube Icon
  • Careberri UG

©2019 by Blutdruckinstitut München

Design by Careberri